SUPERSPORTWAGEN

20. Februar 2019

Fahrbericht McLaren 600LT Spider

[Telepolis] - Die Perfektion des Cabrios wird mit einer Diät erkauft, die andere offene Supersportwagen wie den Ferrari 488 Spider oder den ...

Gut, dass es die Exoten gibt

[Passauer Neue Presse] - So dürfte Koenigsegg eine seiner seltenen Premierenfeiern abhalten und mit dem Supersportwagen Ragnarok ein neues Flaggschiff ...

Neuer McLaren 600LT Spider: Erste Testfahrt Schall und Rausch im 600LT Spider

[Autozeitung] - Somit sind sie ein wichtiger Baustein für jenes Vertrauen, das der Fahrer schon nach wenigen Kurven in den Supersportwagen ...

19. Februar 2019

Aston Martin Project 003 Valhalla

[AUTO MOTOR UND SPORT] - Es soll aber noch ein weiterer Supersportwagen hinzukommen. Einer, der für eine größere Käuferschicht zugänglich ist ...

Bringen E-Autos später auch Rendite?

[Trierischer Volksfreund] - Als Porsches erster Supersportwagen mit Hybrid-Antrieb von 2013 bis 2015 nur 918 Mal gebaut, erfreue sich der 652 kW/887 PS ...

Sammlerstücke unter Strom: Bringen E-Autos später auch Rendite?

[General Anzeiger Bonn] - Als Porsches erster Supersportwagen mit Hybrid-Antrieb von 2013 bis 2015 nur 918 Mal gebaut, erfreue sich der 652 kW/887 PS ...

Ölwechsel beim Bugatti Veyron W16: Video Ölwechsel beim 1500-PS-Bugatti-Motor dauert 27 Stunden

[Autozeitung] - Ein Ölwechsel beim Bugatti Veyron steht an. Der Supersportwagen mit W16-Motor unter der hinteren Motorhaube macht es einem dabei ...

18. Februar 2019

Gegen den Trend: Einen reinen E-Lambo wird es nicht geben

[automobilwoche.de] - Lamborghini-Chef Stefano Domenicali plant keinen rein elektrischen Supersportwagen, kündigt aber Plug-in-Hybride an. Das ...

16. Februar 2019

Italienische Protzmarke Lamborghini-Chef verspricht Supersportwagen mit Plug-In Hybrid

[SPIEGEL] - Vielleicht fürchtet er um den dröhnenden Sound: Lamborghini-Chef Stefano Domenicali hat sich laut einem Bericht gegen einen ...

13. Februar 2019

Elektromotoren halten Supersportwagen der Zukunft am Leben

[Blick] - Supersportwagen sind weltweit gefragt wie nie – trotz hohem Verbrauch und immer strengeren Abgas-Grenzwerten. Aber renommierte ...

Supersportwagen made in Austria: Ermittlungen statt Geschwindigkeitsrausch

[derStandard] - Wien – Mit bis zu 400 km/h sollten Käuferinnen und Käufer des Milan Red, eines Supersportwagens made in Austria, bald über die Rennstrecken der Welt rauschen. Denn die 1.325 PS sind wohl kaum ...

12. Februar 2019

Betrugsverdacht um Supersportwagen: Konstrukteur verhaftet

[MSN] - Im Krimi um den niederösterreichischen Sportwagen-Bauer "Milan Automotive" mit Sitz in Leobersdorf (NÖ) wurde nun von der ...






Videos








Der Betreiber dieser Seite hat keinen Einfluß auf die angezeigten Inhalte. Alle Inhalte auf dieser Seite werden automatisch generiert - Datenschutzerklärung
Alle Inhalte werden, nach entsprechenden Useranfragen, automatisiert aus folgenden Quellen generiert: Bing Search API (News), Google Youtube API (Videos) und last.fm Event API (Termine)